Recht spontan findet am kommenden Montag, 23. November, um 17 Uhr ein Schachturnier statt. Der Kronacher Jugendkulturtreff Struwwelpeter gilt als außerschulische Bildungseinrichtung und darf derzeit unter strengen Hygieneregeln geöffnet bleiben. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen beschränkt. Während des Turniers herrscht Maskenpflicht. Die Spielgeräte werden nach jedem Durchgang desinfiziert. Speisen und Getränke werden aus hygienischen Gründen nicht angeboten.

Kleine Preise

Das Turnier wird in Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden des Kronacher Schachklubs, Hans Blinzler, organisiert. Die Gewinner erhalten kleine Sachpreise, vor allem geht es aber um den Spaß am Spiel. Da die Teilnehmerzahl  begrenzt ist, bittet der Struwwelpeter um eine formlose Mail an: Samuel.Rauch@Struwwelpeters.de oder eine Nachricht über die Social-Media-Kanäle des Struwwelpeter. red