Kommandant Daniel Schramm berichtete in der Hauptversammlung der Feuerwehr Hohenberg, dass die 32 Aktiven 2018 zu 13 Einsätzen alarmiert wurden. Hinzu seien 15 örtliche Übungen sowie zahlreiche Schulungen und Fortbildungen gekommen.

Ziel ist es nach den Worten des Kommandanten, weitere Frauen und Männer für den Dienst zu gewinnen.

Daniel Schramm dankte der Marktgemeinde Marktleugast für die Bereitstellung der Mittel für den Feuer- und Katastrophenschutz.

Schriftführer Gerhard Schütz verlas das Protokoll des letztjährigen Treffens. Schatzmeister Edwin Ott zeigte geordnete Finanzen an.

Vorsitzender Fredi Ott ging auf die Beteiligung an der LQN-Feuerwehrwallfahrt und am Volkstrauertag ein.

Der Vorsitzende bezifferte die aktuelle Mitgliederzahl auf 113 Personen. Ein schöner Erfolg sei das Oktoberfest gewesen. Bürgermeister Franz Uome betonte, dass die Kommune gerne die Mittel für die erforderliche Ausrüstung zur Verfügung stellt.

"Ich bedanke mich für eure stete Einsatzbereitschaft", sagte Kreisbrandinspektor Horst Tempel.

Er wies auf den Kreisfeuerwehrtag am Sonntag, 19. Mai, in Wirsberg hin. Tags zuvor wird dort auch der Erwachsenenleistungsmarsch ausgerichtet. Klaus-Peter Wulf