Der Kreisverband Bamberg im Bayerischen Bauernverband lädt am Samstag, 18. Juli, 10 bis 12.30 Uhr, und am Sonntag, 19. Juli, von 10 bis 12.30 Uhr zu der Veranstaltung "Lernen vor Ort - Rundweg vielfältiger Ackerfrüchte" ein. Treffpunkt ist am Flurbereinigungsdenkmal in Gunzendorf. Die Teilnehmer erkunden mit dem stellvertretenden Kreisobmann und Landwirt Peter Schlund auf einer Länge von circa drei Kilometern (über Wander- und Fahrradweg) die vielfältigen Ackerfrüchte. Die Teilnehmer entdecken verschiedene Kulturarten wie Getreide, Hülsenfrüchte sowie Superfood und erfahren hierzu Wissenswertes direkt aus erster Hand. Eine Anmeldung aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist zwingend erforderlich, teilen die Veranstalter mit. Nähere Informationen und Anmeldung bei der BBV-Geschäftsstelle Bamberg, Telefon 0951/96517130, auch per E-Mail an Bamberg@BayerischerBauernVerband.de. Ein kleiner Unkostenbeitrag wird bar vor Ort erhoben, Kinder bis 15 Jahre sind frei. red