Bei 500,2 liegt laut Staatlichem Gesundheitsamt am Mittwoch, 24. November, die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Kissingen. Außerdem wurden 82 neue Infektionen mit Covid-19 gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt die Anzahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen wieder, bezogen auf 100 000 Einwohner.

Aktuell sind 727 Personen mit dem Virus infiziert, davon werden 31 stationär behandelt. Gegenüber dem Vortag sind 87 weitere Personen genesen. 340 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne.

Bisher sind im Landkreis Bad Kissingen insgesamt 5883 Corona-Fälle bestätigt worden, zwei Fälle seien storniert worden, heißt es in der Pressemeldung des Landratsamtes. Als genesen gelten inzwischen 5039 Personen. 118 Personen, die positiv auf Covid-19 getestet waren, sind gestorben.

Die Zahl der aktuell Infizierten teilt sich wie folgt auf die Altlandkreise auf: Bad Kissingen (423), Hammelburg (188), Bad Brückenau (116).

Aufgeschlüsselt auf die einzelnen Gemeinden ergibt sich aktuell folgendes Bild: Aura 2, Bad Bocklet 50, Bad Brückenau 30, Bad Kissingen 108, Burkardroth 65, Elfershausen 14, Euerdorf 8, Fuchsstadt 38, Geroda 11, Hammelburg 70, Maßbach 32, Motten 19, Münnerstadt 77, Nüdlingen 28, Oberleichtersbach 12, Oberthulba 29, Oerlenbach 47, Ramsthal 19, Rannungen 4, Riedenberg 1, Schondra 10, Sulzthal 1, Thundorf 12, Wartmannsroth 7, Wildflecken 24, Zeitlofs 9.

Leider seien zwei weitere Personen gestorben, die mit Covid-19 infiziert waren, so das Landratsamt weiter. Beide waren über 80 Jahre alt, hatten mehrere Vorerkrankungen und waren vollständig geimpft.

Betroffene Einrichtungen: Luitpold Kliniken Heiligenfeld, Bad Kissingen: zwei Mitarbeiter/innen; Wohnheim Maria Bildhausen: ein Bewohner/in; Volks- und Mittelschule Oberthulba: zwei Schüler/innen, Grundschule Poppenlauer: ein Schüler/in, Katharinenschule Fuchsstadt: ein Kind, Saaletal-Schule, Bad Kissingen: ein Schüler/in, Realschule Bad Kissingen: zwei Schüler/innen, Jack-Steinberger-Gymnasium Bad Kissingen: ein Mitarbeiter/in, Sinnberg-Grundschule, Bad Kissingen: ein Schüler/in, Kindergarten Stangenroth: zwei Kinder. red