Zu einem sehr schadensträchtigen Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Freitagnachmittag auf der Kreisstraße CO 4 zwischen Wiesenfeld und Meeder, teilt die Polizei mit.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen einem Porsche Cayenne und einem VW Polo. Der 34-jährige Fahrer des Polo sowie die 40-jährige Lenkerin des Porsche und ihr achtjähriger Sohn, der ebenfalls mit im Auto saß, wurden bei diesem verkehrsunfall glücklicherweise nur leicht verletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, die gut eineinhalb Stunden in Anspruch nahm, war die Fahrbahn für den Verkehr komplett gesperrt.

Außerdem musste ein Abschleppunternehmen anfahren, um die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge zu bergen; ferner wurde die Unterstützung des Bauhofs zum Reinigen der Fahrbahn benötigt. pol