Etwa 7000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstagnachmittag auf dem Bgm.-Dr.-Hauptmann-Ring ereignete. Ein 34-Jähriger befuhr mit seinem VW den Bgm.-Dr.-Hauptmann-Ring in Richtung Bahnhof und wollte nach links in die Kirchgasse einbiegen. Dort musste er verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Mazda-Fahrer zu spät und fuhr auf den VW auf. Verletzt wurde niemand. pol