Bei einem Verkehrsunfall auf der B 470 bei Lonnerstadt sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, missachtete eine 50-jährige Frau die Vorfahrtsregel und prallte mit einem aus Höchstadt kommenden schwarzen Pkw zusammen. Der 23-jährige Mann, der auf der Bundesstraße gefahren war, und die Frau wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus von Höchstadt eingeliefert. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Die Feuerwehr aus Lonnerstadt regelte während der Aufräumarbeiten den Verkehr. Aufgrund von andauernden Fräsarbeiten auf der B 470 kam es teilweise zu langen Rückstaus. rer