Über die Leitstelle wurde der Polizeiinspektion Lichtenfels am Montagvormittag ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Fahrradfahrerin an der Mainbrücke mitgeteilt. Beim Eintreffen der Streife saß eine 15-Jährige auf einer Gartenmauer und hatte leichte Verletzungen. Sie gab an, dass sie hinter ihrer Mutter gefahren und auf der abschüssigen Straße mit ihrem Fahrrad gestürzt sei. Die Jugendliche wurde vorsorglich vom Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels eingeliefert.