Infos zu Öffnungszeiten in Schnelltest- und Impfzentren in Stadt und Landkreis Fürth: Im Mai stehen mit dem 01. Mai und dem 13. Mai gleich zwei Feiertage an. Die Schnelltestzentren in Stadt und Landkreis Fürth,  öffnen an beiden Tagen zu den gewohnten Öffnungszeiten. Davon ausgenommen ist die Schnellteststation im Rathaus Innenhof. Diese ist an beiden Tagen nicht geöffnet.

Die Schnellteststationen im Überblick:

BRK-Katastrophenschutzzentrum Fürth
Flugplatzstraße 30, 90768 Fürth

Öffnungszeiten:
Montag: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Mittwoch: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

BRK-Bereitschaft Stein
Hauptstraße 69a, 90547 Stein

Öffnungszeiten:
Dienstag: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Sonntag: 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Schnelltestzentrum in Zirndorf
Ohmstraße (Anfahrt über Langenzenner Straße), 90513 Zirndorf

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Parkplatz, Laubenweg 60, 90765 Fürth

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Freitag: 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Spitzweed-Scheune
Schulstraße 25, 90574 Roßtal

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Freitag: 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Samstag: 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Es sei weiterhin keine vorherige Terminvereinbarung erforderlich, so die Verantwortlichen. Das Testergebnis liege nach circa 15 Minuten vor. Die Tests können ab einem Alter von einem Jahr durchgeführt werden. Die Tests sind kostenlos und die getesteten Personen erhalten eine Bescheinigung über das Testergebnis. Die Verantwortlichen bitten um Verständnis, falls es aufgrund der erhöhten Nachfrage zu Wartezeiten kommt.Das Impfzentrum ist an den beiden Feiertagen von 08:30 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Es wurden dort gestern (29.04.2021) 856 Impfungen durchgeführt. 305 Impfungen fanden an den drei dezentralen Impfstationen statt und 551 direkt im Impfzentrum Fürth. Außerdem wurden am 28. April 2.147 Impfungen in den Hausarztpraxen durchgeführt. 1.104 Impfungen im Landkreis und 1.043 in der Stadt Fürth. Mit 3.003 Impfungen in Stadt und Landkreis Fürth wurde damit ein neuer Tages-Impf-Rekord aufgestellt. Insgesamt haben nun 63.065 Personen, was 25,6 Prozent der Bewohner in Stadt und Landkreis Fürth entspricht, ihre Erstimpfung erhalten.