Verbrechen, Mord und Grusel gibt es überall. So ist es kein Wunder, dass sich auch in unserer Region so einiges an düsteren Geschichten angesammelt hat. Von kaltblütigen Mördern, über unbeliebte Fürsten hin zu verschwörerischen Nazis. Kennst du Frankens düstere Seite?

Der Fränkische Tag berichtet in der Serie "Böses Franken" über die menschlichen Abgründe der Region. Gesammelt sind unter anderem Geschichten über die Machenschaften des Nürnberger Bildhauers Veit Stoß, das Treiben des NSU-Trios, die Bamberger Bluthochzeit und viele mehr.

Wir zeigen Franken von seiner schaurigen Seite

Teste dein Wissen im Quiz!

Die Hintergründe zu den Fragen gibt es hier: 

Die Wehrsportgruppe aus Ermreuth bei Neunkirchen am Brand und das Attentat auf das Oktoberfest: "Oktoberfest-Attentat: Die Spur führt nach Franken"

Alles über den Fall der Müllmafia: "Ein "grüner Spinner" und das Gift in der Kiesgrube"

Die ganze Geschichte der Nazis in Gainganz: "Als die Nazis 1933 in Gaiganz einfielen"

Der makabere Fall des Coburger Waffenhändlers Werner Hardt: "Mörderischer Deal: Die Waffe, die ihn töten sollte"

Erfahre mehr über das tragische Schicksal der 10-jährigen Rosa Völker: "Tod in der Hölle: Rosa stirbt mit zehn Jahren"

Ein Tod für der erstaunlich wenig Reaktionen auslöste: "Der mysteriöse Tod des Fürstbischofs"