Mittelfränkische Politiker, die in den Landtag einziehen: Die Menschen in Bayern haben gewählt, wer in den neuen Landtag einziehen soll. Diese Politiker aus Mittelfranken haben es in das Parlament geschafft und entscheiden für die nächste fünf Jahre über die Geschicke des Freistaats.

Mittelfrankens Vertretung im bayerischen Landtag: Diese Politiker haben es geschafft

Diese zwölf CSU-Politiker aus Mittelfranken sitzen im Landtag:

Vier SPD-Politiker aus Mittelfranken im bayerischen Landtag:

  • Horst Arnold (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Alexandra Hiersemann (Wahlkreisliste MIttelfranken)
  • Stefan Schuster (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Arif Tasdelen (Wahlkreisliste Mittelfranken)

Diese Grünen-Politiker sitzen im neu gewählten Landtag im Maximilianeum:

  • Barbara Fuchs (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Markus Ganserer (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Verena Osgyan (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Martin Stümpfig (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Sabine Weigand (Wahlkreisliste Mittelfranken)

Drei AfD-Politiker aus Mittelfranken, die in den bayerischen Landtag einziehen:

  • Ferdinand Mang (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Ralph Müller (Wahlkreisliste Mittelfranken)
  • Raimund Swoboda (Wahlkreisliste Mittelfranken)

Bayerische Landtagswahl 2018: Alle Ergebnisse in den fränkischen Stimmkreisen auf einen Blick

Die FDP aus Mittelfranken vertritt dieser Kandidat in München:

  • Matthias Fischbach (Wahlkreisliste Mittelfranken)