Ein vorweihnachtliches Ereignis der tierischen Art ging am Wochenende in Ebermannstadt über die Bühne. Im Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes in der Schulstraße 2 standen nicht Menschen - sondern Katzen und Hunde.

"In Großstädten wie Düsseldorf, Köln, Hamburg und Berlin haben sich Weihnachtsmärkte für Vierbeiner längst etabliert", erklärt Veranstalterin Michaela Schneider von "Gaggis Futterhütte". "Da jetzt in der Vorweihnachtszeit fast in jedem Dorf ein Weihnachtsmarkt stattfindet, habe ich mir überlegt, die Tiere in den Mittelpunkt dieses voradventlichen Events zu stellen", so Schneider. Die Winterzeit sei für Tiere eine härtere Zeit als der Sommer.

Und so durften sich die Vierbeiner in Ebermannstadt über vorweihnachtliche Geschenke freuen: Als Leckerli gab es auf dem Markt zum Beispiel Plätzchen mit Leberwurst oder Plätzchen mit Thunfisch. Rund hundert von jeder Sorte standen zum Verkauf.

Noch mehr über den Weihnachtsmarkt für Hunde und Katzen in Ebermannstadt erfahren sie auf inFrankenPLUS.