Auto fliegt meterweit durch die Luft: Am Mittwochabend (04.05.2022) kam es zu einem schweren Verkehrsunfall am Rande der Fränkischen Schweiz.

Ein Auto ist dabei von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Wasserdurchlass geprallt, wie die Polizei Forchheim mitteilt.

Schwerer Unfall im Kreis Forchheim: Auto wird durch die Luft geschleudert

Fotos von News5 zeigen das völlig zerstörte Fahrzeug. Laut der Nachrichtenagentur soll der Unfall zwischen Rosenbach und Neunkirchen am Brand im Landkreis Forchheim geschehen sein.

Der Autofahrer soll von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Wasserdurchlauf geschleudert und durch die Luft geflogen sein - bis das Fahrzeug schließlich völlig demoliert zum Stehen kam.

Ein im Anschluss durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,34 Promille. Der Fahrer erlitt Verletzungen an den Knien, sowie Druckverletzungen vom Airbag am Oberarm. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 17.500 Euro, wie die Polizei Forchheim mitteilt.

 

 

Vorschaubild: © NEWS5 / Merzbach (NEWS5)