Die Brennerei Norbert Winkelmann aus Hallerndorf hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Spirituosen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) teilgenommen. Das Unternehmen ist jetzt vom Testzentrum Lebensmittel mit drei Gold- und einer Silbermedaille für die Qualität seiner Produkte ausgezeichnet worden. Im Mittelpunkt der DLG-Qualitätsprüfung für Spirituosen steht laut Pressemitteilung die sensorische Produktanalyse hinsichtlich der Prüfkriterien Aussehen, Farbe, Klarheit, Geruch, Geschmack, Typizität und Harmonie. Die Ergebnisse der sensorischen Bewertung werden durch Laboruntersuchungen sowie Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen ergänzt. "Von der DLG prämierte Spirituosen stehen für hohe Qualität und ihren besonderen Genusswert. Alle Produkte wurden in neutralen Tests auf Basis wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten getestet", unterstreicht Thomas Burkhardt, Bereichsleiter im DLG-Testzentrum Lebensmittel. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei der "Tully Cross Carouser Rum" ein. Durch seine regelmäßige und jahrelange erfolgreiche Teilnahme an der DLG-Prämierung ist er nun berechtigt, den Zusatz "DLG Classic" zu tragen. Das "Brauhaus am Kreuzberg", welches von Norbert Winkelmann mit seiner Familie in Hallerndorf betrieben wird, bietet bei jeder Wetterlage großzügige Sitzplätze im Innen- und Außenbereich. Die Familie Winkelmann bietet selbst gebrautes Bier, fränkischer Küche, Destillaten und für die kleinen Gäste einen großen Spielplatz.