Zu einem Unfall mit zwei Verletzten ist es am Sonntagabend (22. Januar 2023) in Forchheim gekommen, wie die Polizei Forchheim mitteilt.

Am Sonntagabend war ein 88-jähriger Autofahrer der Polizeiinspektion Forchheim zufolge in der Klosterstraße unterwegs. Als er nach links in die Theodor-Heuss-Allee abbiegen wollte, übersah er zwei Fußgänger*innen.

Forchheim: Fußgänger von Auto erfasst

Die beiden liefen über die Grünlicht zeigende Fußgängerampel von der Klosterstraße in Richtung Bahnhof und wurden dabei von dem 88-Jährigen angefahren.

Der 78-jährige Fußgänger und seine 74-jährige Begleitung stürzten dadurch und zogen sich verschiedenste Prellungen an Armen und Beinen zu. Sie wurden daraufhin vorsorglich zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Vorschaubild: © Pink Badger/Adobe Stock (Symbolfoto)