Der Kreisjugendring in Forchheim veranstaltet in der ersten Pfingstferienwoche ein alternatives Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren. Das Angebot findet vom 25. – 28.05.21 statt und steht unter dem Motto „Natur, Bewegung & Nachhaltigkeit“. An zwei Tagen geht es für max. 10 Mädchen und Jungen aus dem Landkreis raus an die frische Luft. Spiel, Spaß, Bewegung im Freien und eine gemeinsame Schatzsuche stehen auf dem Programm. Das teilt der Kreisjugendring Forchheim mit.

Außerdem findet ein Online-Angebot zum Thema „Upcycling“ statt, bei dem Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren ihrer Kreativität freien Lauf lassen können und gemeinsam alte T-Shirts bedrucken, zerschneiden, bekleben oder sie als Haarschmuck neu aufleben lassen können. Natur und Nachhaltigkeit für Zuhause und die ganze Familie gibt es zusätzlich in Form von Tipps, Spielen und Ideen auf der Homepage und dem Instagram-Account vom Kreisjugendring.

Pfingstferienprogramm des KJR Forchheim: Das sind Termine und Preise

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltungen beträgt jeweils 4,00 € pro Person. Alle weiteren Informationen und die Anmeldung sind unterwww.kjr-forchheim.de zu finden. Aufgrund geltender Infektionsschutzmaßnahmen kann es kurzfristig zu Programmänderungen oder zur Absage kommen.

Dienstag, 25.05.21, 09.00 – 16.00 Uhr Spiel, Spaß & Bewegung auf der Sportinsel Max. 10 Jungen & Mädchen von 7 – 10 Jahren Anmeldeschluss: 19.05.21

Mittwoch, 26.05.21, 10.00 – 14.00 Uhr Kreativ & nachhaltig – T-Shirt Upcycling (online) Max. 12 Mädchen von 12 – 15 Jahren Anmeldeschluss: 16.05.21

Donnerstag, 26.05.21, 09.00 – 16.00 Uhr Geochallenge rund ums Walberla Max. 10 Jungen & Mädchen von 8 – 12 Jahren Anmeldeschluss: 19.05.21

Freitag, 27.05.21 Natur & Nachhaltigkeit für Zuhause (online) Für die ganze Familie