Am Montag parkten hier zum letzten Mal die Pendler. Und auch das Wohnhaus am Halben Weg wird in einer Woche verschwunden sein. Ab Dienstag rollt der Bagger der Abbruchfirma; am Montag, 2. September, ist dann Baubeginn für die Raststätte, die neben der Autobahn im Süden der Stadt entstehen wird.

Die Tankstelle, zwölf Lkw-Stellplätze und das Fastfood-Restaurant "KFC" ("Kentucky Fried Chicken") sollen "noch vor Weihnachten in Betrieb gehen", sagt Thomas Jungbauer, der bei der Stadt Forchheim für die Liegenschaften verantwortlich ist.


Pendler kehren zurück

Das rund 8000 Quadratmeter große Areal liegt direkt neben der Autobahn-Ausfahrt Forchheim-Süd.