Unter Abfall oder Müll, manchmal auch als Kehricht oder Mist bezeichnet, versteht man Reste, die bei der Zubereitung oder Herstellung von etwas entstehen. Oder auch was Flüssigkeiten und Gase in Behältern einschließt. Chemische Rückstände werden ebenfalls als Abfallstoffe bezeichnet. So trocken, so unspektakulär wird die Hinterlassenschaft bezeichnet, die nicht nur die Industrienationen vor große Herausforderungen stellen. Denn Müll braucht Platz, Müll sollte wiederverwertet werden, Müll sollte den Menschen nicht stören.

26 000 Tonnen werden verbrannt

Doch mit dem Thema "Müll" beschäftigt der Bürger sich in der Regel nicht allzu oft.