Auch dieses Jahr startet das E-Werk in Erlangen wieder mit dem Unter-einem-Dach-Festival in die große Festivalsaison. Auf einer Open-Air-Stage und vier Bühnen im Haus präsentieren sich am 13. Mai mehr als zwölf Bands, allesamt sorgfältig ausgewählt vom E-Werk-Programmteam.

Veranstalter Holger Watzka verspricht einen "bunten Strauß aus neuen Lieblingsbands, Geheimtipps, Newcomern, lokalen Helden und Senkrechtstartern." Von Punkrock bis zu leisem NuFolk, von Indie-Pop bis Hip-Hop-Beats gibt es auf allen Bühnen im E-Werk viel zu entdecken.

Die Festivalnacht findet bereits zum vierten Mal in Erlangen unter dem Dach des E-Werks statt. Besonders stolz sind die Veranstalter auf die vielen Entdeckungen der letzten Jahre, die als noch unbekannte Bands beim Unter-einem-Dach-Festival dabei waren und mittlerweile regelmäßig die großen Konzertsäle füllen: So standen beim Unter-einem-Dach-Festival unter anderem schon Maeckes, Die Höchste Eisenbahn, Joris, Chefket, Fuck Art Lets Dance oder Trümmer auf der Bühne.


Neue Erfahrungen

"Die Hauptidee für das Festival ist es, unserem Publikum nicht nur schon Bekanntes sondern auch Neues aus der Musikszene anzubieten und neue musikalische Erfahrungen zu ermöglichen. Es gibt doch nichts besseres, als eine neue Lieblingsband live zu entdecken - und das ist etwas ganz anderes, als auf Facebook!", meint Holger Watzka und fügt hinzu: "Hier hoffen wir natürlich immer auf ein experimentierfreudiges Publikum, das bereit ist, sich auf Neues einzulassen." Dies ist beim Unter-einem-Dach-Festival wie bei keinem anderen Festival der Region möglich. Vom intimen Rahmen der kleinsten Bühne im E-Werk Kino über Open Air auf der neuen Open-Air-Bühne im E-Werk-Garten bis zur After-Show-Party-Sause im Club erwartet die Besucher eine rauschende Festivalnacht.

Tickets für das Festival gibt es ab sofort unter www.e-werk.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Das Festival im Überblick

Zeit/Ort Samstag, 13. Mai, E-Werk Erlangen, Ganzes Haus Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

Tickets VVK ab 23,60 Euro, AK tba. Für Erlangen-Pass- Inhaber 50 % Ermäßigung

Bands/Musiker Schmutzki (Punk-Rock), Hanna Leess und Band aus USA (Folk, Pop, Soul & Funk), Giant Rooks (Indie-Rock, Folk und Elektro), Leoniden (Indie-Rock), Max Prosa (Songschreiber & Poet, lyrischer Folk-Rock), Chapter 5 (Indiepop, SAmericana, akustischer Folk), Linda Rum (Folk, Pop, Ost-Rock), Goldroger (Rap, Rock, Funk), Angiz (Indie-Pop-Rap), Bergfilm (Elektropop), Sepalot (elektronische Clubmusik), Boy Omega (Folksongs), Erlanger Kneipenchor