Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend (02.08.2022) gegen 18.45 Uhr in Tennenlohe am Wetterkreuz (Stadt Erlangen). Beteiligt waren ein Sattelzug und ein Motorrad, wie die Polizeiinspektion Erlangen mitteilte. 

Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer übersah beim rückwärts Einparken in eine Parkbucht einen dahinterstehenden 42-jährigen Krad-Fahrer. Das Motorrad wurde vom Lkw erfasst, eingekeilt und mitgeschleift. Dem 42-Jährigen gelang es laut Polizei erst nach einigen Metern vom Kraftrad zu springen. Das Krad wurde noch weiter mitgeschleift, ehe der Lkw-Fahrer die Situation erkannte.

Schaden im vierstelligen Bereich

Der 42-jährige Motorradfahrer wurde verletzt: Er erlitt Hautabschürfungen und Prellungen an den Beinen. Das Motorrad ist ein Totalschaden. Der Schaden liegt bei etwa 7.000 Euro. Das Motorrad wurde von einem Fachunternehmen abgeschleppt. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Sein Fahrzeug blieb ebenso unbeschädigt. 

Gegen den verantwortlichen 60-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Vorschaubild: © NEWS5 / Oßwald (NEWS5)