Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Erlangen-Höchstadt plant für das Jahr 2022 eine Neuauflage ihrer "Bierkeller-und Biergartenbroschüre". Beteiligen können sich Gastronomiebetriebe aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt, die noch nicht in der Broschüre aufgeführt sind. In der aktuellen Ausgabe sind 45 Gastronomiebetriebe aus dem Landkreis gelistet.

„Mit der Neuauflage wollen wir sowohl den Bürgerinnen und Bürgern wie auch den Touristen eine Orientierungshilfe über die vielen Bierkeller und Biergärten im Landkreis an die Hand geben“, erklärt Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler. Der Eintrag in das Verzeichnis ist kostenlos.

Registrierung ab sofort möglich

Die aktuelle Broschüre ist bei allen teilnehmenden Gaststätten und im Landratsamt Erlangen und in der Dienststelle Höchstadt erhältlich. Zudem ist sie online unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/media/9762/2021-06_bierkeller-jl.pdf abrufbar.

Interessierte Gaststättenbetreiber können sich auf der Homepage des Landratsamtes unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/leben-in-erh/essen-trinken-uebernachten/den Rückmeldebogen für die Broschüre herunterladen. Das ausgefüllte Formular kann bis Freitag, 13. August 2021 per E-Mail an [wirtschaftsfoerderung@erlangen-hoechstadt.de%20]wirtschaftsfoerderung@erlangen-hoechstadt.de, per Post an die Wirtschaftsförderung des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Nägelsbachstr. 1, 91052 Erlangen, oder per Fax an die 09131/803-491273 eingereicht werden.

Bei Rückfragen steht Günter Hopf von der Wirtschaftsförderung unter der Telefonnummer 09131/803-1273 oder per E-Mail über guenter.hopf@erlangen-hoechstadt.de gerne zur Verfügung.