Shelly Phillips tritt mit ihrer Band "Kein Frühstück" beim Sport-Musik-Fun-Festival (Spomff) am Samstag, 4. August, im Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot in Neustadt auf. Das bestätigte Anja Zietz von der Kommunalen Jugendarbeit des Landkreises (KoJa) auf Anfrage.

Die Sängerin, die es beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest ("Unser Star für Baku") bis ins Halbfinale geschafft hat, wird mit ihrer Band für die Besucher und Teilnehmer des Spomff spielen. Weiter dabei: die regionalen Bands "The Limits" und "Blind Pilots". Auf den Plakaten steht neben "Livemusik" noch "Special Guest", denn dass Shelly wirklich auftritt, wurde erst jetzt wirklich fest gemacht. Sie dürfte die Besucherzahlen deutlich nach oben treiben - zumal beim Spomff, das der Landkreis Coburg veranstaltet, kein Eintritt erhoben wird.

Es gibt aber nicht nur ein tolles Musikangebot. Wenn die Jugendpflege hinter einer Veranstaltung steckt, ist immer auch etwas dabei, das dazu verlocken soll, selbst aktiv zu werden. An sportlichen Möglichkeiten wird ein Segway-Fahren angeboten, Slacklines warten auf ihren Einsatz, ein Riesenkicker lockt und selbstverständlich kommen auch Skater voll auf ihre Kosten.

Preise zu gewinnen

"Meldet Euch beim 5-Freunde-Wettbewerb und testet Eure Ausdauer und Geschicklichkeit und gewinnt tolle Preise", fordert Juliane Eras von der Jugendpflege in Neustadt zum Mitmachen auf, und: "Ihr wollt singen oder Musik machen? Dann kommt auf die Bühne! Hier könnt Ihr gemeinsam mit anderen Musikern jammen oder Karaoke singen." Einlass in den Freizeitpark ist ab 14.30 Uhr. Am Nachmittag kommt die Musik aus der Konserve - aufgelegt von professionellen DJs.

Ab 19 Uhr spielen dann "The Limits" und "Blind Pilots" live auf der Bühne als die zwei angekündigten Vorbands - und was bisher im Hauptact als "große Überraschung" angekündigt wurde, ist eben jetzt Shelly mit "Kein Frühstück".