Neustadt bei Coburg
Opfer in Klinikum behandelt

"Völlig grundlos": Mann (47) wird auf Heimweg brutal attackiert - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ein 47-jähriger Mann wurde in Neustadt bei Coburg Opfer einer brutalen Attacke. Auf dem Weg nach Hause wurde er von zwei Männern angegriffen und verletzt.
Brutaler Angriff in Neustadt bei Coburg
In Neustadt bei Coburg attackierten zwei Männer einen 47-Jährigen auf dem Weg nach Hause. Foto: Bits and Splits/Adobe Stock (Symbolbild)

Brutaler Angriff in Neustadt bei Coburg: Ein 47-jähriger Mann war am Sonntag (11. September 2022) kurz nach Mitternacht auf dem Heimweg, berichtet die Polizei.

In der Mörikestraße/Damaschkestraße wurde er dann "völlig grundlos" von zwei anderen Männern angegriffen und verletzt.

Opfer muss nach Angriff in Neustadt im Klinikum behandelt werden

Einer der Täter schlug dem Mann mit einer Glasflasche ins Gesicht, der andere Täter half seinem Komplizen. Er schlug auf den Kopf des Opfers ein.

Durch den Angriff erlitt der 47-Jährige Schnittwunden und Schwellungen im Gesichtsbereich. Er wurde durch den Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum Neustadt transportiert. Dort behandelte ihn ein Arzt.

Die Polizeiinspektion Neustadt b. Coburg ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die beiden bisher unbekannten Täter und bittet Zeugen des Vorfalls, sich telefonisch unter der Rufnummer 09568/94310 zu melden.