Ach, in dieser Woche gab es so viele schöne Themen: Die Temperaturen stiegen, eine Coburgerin könnte bayrische Bierkönigin werden und der größtenteils in der Vestestadt gedrehte Film "Rubinrot" feierte gelungene Weltpremiere. Aber dann war da leider auch noch ein Comeback: Es wird wieder über eine Halle gestritten! Die Chefs der Gymnasien sind sauer, dass ihre Argumente nicht gehört wurden und der Stadtrat für den Standort votierte, der am weitesten ab vom Schuss liegt. Wir haben im Internet eine (nicht repräsentative) Umfrage gestartet. Bis Freitagabend gaben 35 Prozent den Schulleitern Recht, nur 21 Prozent dem Stadtrat - und 29 Prozent sagten: "Ich kann das Wort ,Halle‘ nicht mehr hören!" Stimmt. Frühling, Bierkönigin und Rubinrot klingen ohnehin viel schöner!