Laden...
Kemnath
Unfall

Von der Sonne geblendet: Autofahrerin übersieht Fußgängerin - Frau stirbt an schweren Verletzungen

Eine Frau ist am Dienstagabend in der Oberpfalz von einem Auto erfasst worden. Sie starb kurz darauf im Klinikum Bayreuth.
 

Schwerer Unfall im Landkreis Tirschenreuth endet tragisch: Am Dienstagabend ist bei einem tragischen Verkehrsunfall eine Fußgängerin getötet worden. Sie lief auf einer Gemeindeverbindungsstraße und wurde von einer Autofahrerin übersehen.

Die 25-jährige Autofahrerin fuhr gegen 18.55 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen den Orten Neusteinreuth und Eisersdorf. Kurz vor Eisersdorf kamen ihr eine Radfahrerin und auf der rechten Fahrbahnseite eine Fußgängerin entgegen. Durch die tief stehende Sonne geblendet, übersah sie die Fußgängerin - es kam zum Zusammenstoß.

Fußgängerin von Auto erfasst - Frau stirbt an schweren Verletzungen

Dabei erlitt die 40-jährige Frau lebensbedrohliche Verletzungen. Ein Notarzt leitete vor Ort noch erste Rettungsmaßnahmen ein, doch es kam jede Hilfe zu spät: Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth geflogen, wo sie kurz darauf starb.

Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen wurde die Straße von der Feuerwehr gesperrt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.