Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Abend auf der Staatsstraße 2180 zwischen Gefrees und Weißenstadt im Kreis Bayreuth.

Vermutlich auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit kam ein 34-jähriger Autofahrer aus Mittelfranken im Ortsteil Kornbach nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Verteilerkasten und schlug anschließend mit der Beifahrerseite in einen Baum ein. Durch den Aufprall wurden alle drei Insassen schwer verletzt. Beim Beifahrer bestand akute Lebensgefahr, wie die Polizei Bayreuth-Land mitteilt.

Schwerer Verkehrsunfall wegen überhöhter Geschwindigkeit: Beifahrer schwebte in Lebensgefahr

Nach der Erstversorgung und Stabilisierung vor Ort, brachte der alarmierte Rettungsdienst die Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser. Zur Klärung des Unfallherganges wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Es entstand ein Gesamtschaden von circa 25.000 Euro. Die umliegenden Feuerwehren unterstützen bei der Bergung und Verkehrslenkung. Durch die Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land wurden Ermittlungen wegen "Fahrlässiger Körperverletzung bei Verkehrsunfall“ aufgenommen.

Vorschaubild: © DerManuW/Pixabay.com