Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin weite Teile unseres Alltags - auch in Stadt und Landkreis Bayreuth. Hier informieren wir dich über die Covid-19-Lage in der Region.

Aufgrund der hohen Dynamik der Infektionszahlen kann es vorkommen, dass die Zahlen nicht immer aktuell sind. Regelmäßig überprüfen wir die Zahl der Infizierten im Landkreis und vermelden sie dann hier. Aufgrund der unterschiedlichen Zählweise der Landratsämter, Landesämter und des Robert-Koch-Instituts kann es unterschiedliche Fallzahlen geben. Aktuelle Informationen zur Entwicklung des Coronavirus in Deutschland erfahren Sie in unserem Newsticker.

Aktueller Stand zum Coronavirus - Jetzt für Newsletter anmelden

Update vom 15.12.2021, 15.00 Uhr: Zwei Menschen mit Omikron-Variante infiziert

Im Raum Bayreuth haben sich erstmals zwei Menschen mit der neuartigen Omikron-Variante des Coronavirus infiziert. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, wurde die Mutante bereits am 10. Dezember bei einer Person, die in Bayreuth wohnt und aus einem Virusvariantengebiet zurückgekehrt war, nachgewiesen.

Bestseller: Corona-Selbsttests bei Amazon ansehen

Die betroffene Person befand sich in zu diesem Zeitpunkt noch in Einreisequarantäne. Nachdem der oder die Infizierte am Nikolaustag Krankheitssymptome gezeigt hatte, wurde die mit ihr in häuslicher Lebensgemeinschaft lebende Person ebenfalls isoliert. Zwei Tage später wurde diese Person ebenfalls positiv getestet. 

Die Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region sind währenddessen relativ niedrig. Laut Robert-Koch-Institut liegt der Wert am Mittwoch für die Stadt Bayreuth bei 285,0 und im Landkreis bei 240,2.

Update vom 13.10.2021, 17:30 Uhr: Infektiöser Gast im Musiccenter Trockau 

In der Nacht von Samstag (09.10.2021) auf Sonntag (10.10.2021) war im Musiccenter Trockau ein mittlerweile positiv auf das Covid-19-Virus getesteter Gast anwesend, der zum Zeitpunkt seines Aufenthalts als infektiös einzustufen ist.  Das Gesundheitsamt Bayreuth bittet alle im angegebenen Zeitraum anwesenden Gäste darum, auf Symptome zu achten und einen Selbsttest vorzunehmen.

Sollten Symptome festgestellt werden, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt vereinbaren. Wenn der Selbsttest ein positives Ergebnis zeigen sollte, sollten Sie einen Termin zum PCR-Test in Aichig vereinbaren.Ebenfalls empfiehlt das Gesundheitsamt Bayreuth eine Kontaktreduzierung bis mindestens zum 24.10.2021.

Update vom 05.10.2021: 3G-Regel im Landkreis gilt wieder ab heute

Der Landkreis Bayreuth hat an drei aufeinanderfolgenden Tagen den 7-Tage-Inzidenzwert von 35 überschritten. Wie das Landratsamt mitteilt, gilt daher ab heute, dem 05.10.2021, wieder die 3G-Regelung nach §3 Abs.1 der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV). Diese besagt, dass im Hinblick auf geschlossene Räume der Zugang zu folgenden Veranstaltungen und Orten nur noch für Geimpfte, Getestete oder Genesene möglich ist.

3G-Regel greift bei privaten Veranstaltungen bis 1000 Personen in nichtprivaten Räumlichkeiten, wie beispielsweise Sportstätten, Fitnessstudios, dem Kulturbereich mit Theatern, Opern, Konzerthäusern, Bühnen, Kinos, Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten. Zudem gilt die Regelung in Objekten der Bayerischen Verwaltung, wie der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, der Gastronomie, dem Beherbergungswesen, den Hochschulen, Tagungen, Kongressen, Bibliotheken und Archiven, zu außerschulischen Bildungsangeboten, einschließlich der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Musikschulen, Fahrschulen und der Erwachsenenbildung, zoologischen und botanischen Gärten.

Zusätzlich in Freizeiteinrichtungen einschließlich Bädern, Thermen, Saunen, Solarien, Seilbahnen und Ausflugsschiffen, Führungen, Schauhöhlen und Besucherbergwerken, Freizeitparks, Indoorspielplätzen, Spielhallen und -banken, Wettannahmestellen, dem touristischen Bahn- und Reisebusverkehr und infektiologisch vergleichbaren Bereichen, Dienstleistungen, bei denen eine körperliche Nähe zum Kunden unabdingbar ist und die keine medizinischen, therapeutischen oder pflegerischen Leistungen.

Zu diesem Zweck sind Anbieter, Veranstalter und Betreiber zur Überprüfung der vorzulegenden Impfnachweise, Genesenennachweise oder Testnachweise verpflichtet.

Artikel enthält Affiliate Links
*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.
Vorschaubild: © MintBlack4u/pixabay.com