• Stadtstrand in Bayreuth am Röhrensee eröffnet am Freitag (9. Juli 2021)
  • Cocktails, Sand, Palmen: Urlaubsfeeling direkt am See - Stadtstrand an der Seepromenade
  • Angrenzendes Burger-Lokal zieht bald nach: Eröffnung des "Hanskaschber" kurz darauf

Neuer Stadtstrand in Bayreuth: Direkt am Röhrensee wird nächste Woche der neue Stadtstrand eröffnen. "Wir platzen vor Stolz", freut sich das Team. Am Freitag (9. Juli 2021) soll es losgehen. "Wie Urlaub vor der eigenen Haustür, mit einem Cocktail in der Hand unter Palmen auf feinstem weißen Karibiksand", wird die Atmosphäre beschrieben.

Update vom 02.07.2021, 14.30 Uhr: Stadtstrand in Bayreuth eröffnet - Burger-Laden zieht nach

"Der Sommer hat ja ohnehin noch etwas auf uns gewartet", meldet sich das Stadtstrand-Team auf Facebook. "Doch jetzt kann er endlich so richtig starten. Am Eröffnungs-Freitag (9. Juli 2021) werde die Strandbar ab 11 Uhr öffnen. Und von da an gilt: "Bei gutem Wetter sieben Tage die Woche von 11 Uhr früh bis abends!"

Kurz darauf soll auch der "Hanskaschber" öffnen. Der Burger-Laden, der bereits in Coburg und Schweinfurt existiert und zu dem nun auch der neue Stadtstrand in Bayreuth gehört, "wird kurze Zeit später in die Startlöcher gehen." Der genaue Termin für die Eröffnung solle demnächst bekannt gegeben werden. Das Lokal wird direkt an den Stadtstrand angrenzen, sich jedoch ein Stockwert weiter oben befinden, wie der Inhaber Martin Hofmann inFranken.de bereits im März beschrieben hat.

Erstmeldung vom 13.03.2021: Stadtstrand Bayreuth geplant - direkt neben neuem Burgerladen "Hanskaschber"

Stadtstrand am Bayreuther Röhrensee: Im Bayreuther Süden, am Ufer des Röhrensees, sind gerade die Umbau-Arbeiten für ein neues Restaurant im Gange. Neben einem Burger-Lokal mit Cocktail-Bar, dem "Hanskaschber", entsteht hier diesen Sommer auch ein Stadtstrand. 

"Direkt an der Seepromenade soll ein Stadtstrand entstehen, aber ein bisschen moderner." So beschreibt Martin Hofmann, Geschäftsführer der Hanskaschber GmbH & Co. KG, das Vorhaben in Bayreuth. In ein bis zwei Monaten soll der Bau des Bayreuther Stadtstrands beginnen und zwar auf der Rückseite der Gaststätte, ein Stockwerk tiefer und "ebenerdig zum See".

Stadtstrand in Bayreuth: "Direkt an der Seepromenade"

Am Ufer der Röhrensees ist noch in diesem Sommer der Bau eines Stadtstrands mit Sand, Liegestühlen und Palmen geplant. Doch das ist noch nicht alles: Die zukünftigen Gäste erwarten dort auch normale Tische, wie in einem Biergarten. Da es sich durch den Sand schlecht zu den Tischen laufen lässt, ist auch ein Holzsteg entlang der Seepromenade vorgesehen. 

Da am Standort des Stadtstrands in der Pottensteiner Straße 5 zuvor ein Biergarten betrieben wurde, sei die Genehmigung kein Problem, sagt Hofmann. Es müsse nur noch abgesprochen werden, wo welche Elemente des Stadtstrands fest hingebaut werden dürfen. Dem Projekt selbst stehe nichts im Wege. Die Eröffnung ist für den Sommer geplant, soweit es die Corona-Lage erlaubt. 

Laut Hofmann wird das zugehörige Lokal schon früher eröffnen und der Stadtstrand später nachziehen. Das "Hanskaschber" am Bayreuther Röhrensee ist neben den Standorten in Coburg und Schweinfurt die dritte Filiale des Burger-Lokals. Der Fokus der Restaurants liegt dabei immer auf regionalen und saisonalen Burgern und ausgefallenen Cocktails. Da der Umbau des Lokals sehr umfangreich ist, ist noch kein genaues Öffnungsdatum bekannt. 

Neueröffnung in Erlangen: Am Montag (8. März 2021) eröffnete in Erlangen die "Bummelboutique am Bohlenplatz". Inhaberin ist Nadia Sommerfeld. Ihren Fair-Trade-Laden "fairschenk" in Herzogenaurach hat sie geschlossen.