Das alkoholfreie Weißbier der Brauerei Gebr. Maisel as Bayreuth darf sich zum wiederholten Mal mit einer Auszeichnung bei einem anerkannten Bierwettbewerb schmücken. Maisel’s Weisse Alkoholfrei erhielt bei Meininger’s International Craft Beer Award die höchstmögliche Auszeichnung, eine Platinmedaille. Es ist ein Wiederholungserfolg für das alkoholfreie Weißbier aus Bayreuth, denn bereits 2019 wurde es im gleichen Wettbewerb mit Platin ausgezeichnet und vergangenes Jahr hat es eine Silbermedaille geholt.

Auch bei anderen internationalen Verkostungswettbewerben seien die Juroren von Maisel’s Weisse Alkoholfrei immer wieder überzeugt gewesen, sodass es "mittlerweile ein hochdekoriertes Bier ist", schreibt die Brauerei in einer Pressemitteilung: "Der schönste Erfolg war in zwei aufeinanderfolgenden Jahren jeweils der Weltmeistertitel bei einem der bekanntesten internationalen Bierwettbewerbe, dem 'World Beer Award' (London)"

Bayreuther Bierbrauer: Alkoholfreie Biere nicht nur für Autofahrer

„Wir reichen unsere Biere immer wieder bei Wettbewerben ein, damit die Bierliebhaber sehen, dass wir uns niemals auf unseren Lorbeeren ausruhen würden,“ so Brauereichef Jeff Maisel. „Die Qualität unserer Biere steht an oberster Stelle und ich bin überglücklich, dass uns die Meininger-Jury das nun wieder bestätigt hat. Ich bedanke mich von Herzen bei unseren Brauern und Braumeistern für die erstklassige Arbeit.“

Verbraucher griffen seiner Ansicht längst nicht mehr nur nach alkoholfreien Bieren, weil sie z. B. als Autofahrer ein Alternativgetränk suchen. "Sie wünschen sich eine geschmackvolle Abwechslung zu süßen Erfrischungsgetränken oder geschmacksneutralem Wasser. Daher sind alkoholfreie Biere sehr gefragt, die frischen Wind ins Glas bringen." Jeff Maisel sieht bei alkoholfreien Weißbieren noch großes Potenzial für die Zukunft.

Hinter Maisel’s Weisse steht die Brauerei Gebr. Maisel, eine Familienbrauerei aus Oberfranken, der Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt. Maisel war eine der ersten Brauereien, die ein Weißbier auf den Markt brachte. Aus dem einstigen Champagner-Weizenbier entwickelte sich Maisel’s Weisse. Die Bayreuther Spezialitätenbrauer bieten ihre Weiße heute in fünf Sorten an.

Lesen Sie auch: "Tut im Herzen weh": Fränkischer Brauer fordert Biergarten-Öffnung von der Politik