Bayreuther Familienbündnis mit neuer Corona-Aktion: Die Corona-Krise stellt Familien weiterhin vor große Herausforderungen.  Die Lokalen Bündnisse für Familie in Bayreuth haben ihre Angebote im vergangenen Jahr angepasst und "geben Familien in dieser herausfordernden Zeit die Unterstützung, die sie vor Ort brauchen", heißt es in einer Mitteilung. 

Das Motto des diesjährigen Aktionstages lautet „Zusammenhalt. Vor Ort und für Familien“. Rund um den Internationalen Tag für Familien am 15. Mai machen Bündnisse in ganz Deutschland auf ihre Arbeit aufmerksam.

Das Familienbündnis Bayreuth wendet sich mit einer virtuellen Mitmachaktion vom 17. bis 25. Mai an die Bayreuther Familien. In der Innenstadt sind in diesem Zeitraum in den Schaufenstern verschiedener Geschäfte, der beiden Rathäuser, des RW 21 und im Rotmain-Center Mitmach-Poster aufgehängt. Darauf ist ein QRCode zu finden. Alle Familienmitglieder können den Code scannen oder direkt dem Familienbündnis Bayreuth unter familienbündnis@stadt.bayreuth.de per Mail schreiben, welche Emotionen, Erlebnisse und Erwartungen sie mit dem Begriff „Zusammenhalt vor Ort“ verbinden. Die Ergebnisse werden vom Familienbündnis Bayreuth ausgewertet und weiterbearbeitet.