In der Nacht von Freitag (17.09.) auf Samstag (18.09.) um 2.45 Uhr war in Zapfendorf in der Hauptstraße auf der Höhe Herrngasse ein Randalierer zu Gange. 

Nach Angaben der Polizei Bamberg beschädigte er zwei Sitzbänke, einen Mülleimer, fünf Blumenkübel und zwei Vitrinenscheiben

In Zapfendorf war in der Nacht ein Randalierer unterwegs 

Dabei zerrte er die beiden Sitzbänke und die Blumenkübel auf die Hauptstraße und errichtete eine Art "Straßensperre", die von den Polizeistreifen wieder beseitigt werden musste. 

Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Ein Zeuge sah den Täter. Er hat den Randalierer auf etwa 20 Jahre geschätzt, circa 170 cm groß, kurze schwarze Haare, kräftige Statur, mit Kinn- und Oberlippenbart und Piercing in der Unterlippe. 

Die Polizei Bamberg bittet um Täterhinweise unter der Telefonnummer 0951/9129310.