Für Brose Bamberg geht es nach dem erfolgreichen Euroleague-Spiel gegen Anadolu Efes Istanbul in Nürnberg (91:83) am Samstagabend (20.30 Uhr) in der Bundesliga weiter. Gegner in der heimischen Brose Arena sind die Telekom Baskets Bonn.

Dem Team von Pedrag Krunic um den Ex-Bamberger Ryan Thompson gelangen zuletzt zwei Heimsiege in der BBL infolge - gegen Bayern München und Rasta Vechta. Die Bamberger müssen nach der ersten Bundesliga-Niederlage am letzten Spieltag gegen Ulm auf einen ähnlich starken Auftritt hoffen, wie am Donnerstag in der Euroleague. Elias Harris kann aufgrund eines Knochenödems im rechten Knie erneut nicht mitwirken.

Für Brose Bamberg wird es auch nach dem Samstagsspiel gegen Bonn alles andere als besinnlich, denn in der Euroleague steht der nächste Doppelspieltag an. Am Dienstag sind die Bamberger bei Real Madrid zu Gast, zwei Tage später geht es gegen Olympiakos Piräus und am zweiten Weihnachtstag steht das Oberfrankenderby bei medi Bayreuth auf dem Spielplan.


Wir berichten ab zirka 20.15 Uhr aus der Brose Arena



Kein Ticker zu sehen? Dann klicken Sie bitte hier.