Zu einer handfesten Auseinandersetzung unter fünf Männern kam es am Montagnachmittag auf einem Parkplatz im Stadtsteil Gaustadt. Alle Beteiligten mussten mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat zwischenzeitliche die Ermittlungen zu den Hintergründen sowie zum Ablauf aufgenommen und bittet auch um Zeugenhinweise.

Gegen 16.15 Uhr ging die Meldung über eine Schlägerei auf dem Parkplatz eines Discounters in der Gaustadter Hauptstraße ein. Zahlreiche Streifenbesatzungen der Bamberger Dienststellen eilten daraufhin zum Einsatzort. Nach ersten Erkenntnissen sind fünf Männer aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache auf dem Parkplatz massiv aneinandergeraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung prallte einer der Beteiligten gegen eine Wand und fiel offenbar bewusstlos zu Boden.

Ein zufällig anwesender Arzt übernahm sofort die medizinische Versorgung des Verletzten. Alle fünf Beteiligten zogen sich Verletzungen zu und mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit führen Beamte der Bamberger Stadtinspektion und des Kriminaldauerdienstes zur Klärung des Sachverhalts Vernehmungen der Beteiligten durch.

Im Zuge der Ermittlungen bitten die Beamten auch Zeugen der Auseinandersetzung, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.