• Scheßlitz: Gastwirtschaft Gügel in der Nähe der Giechburg schließt
  • Ehemalige Inhaberin nennt "persönliche Gründe" aber auch Corona als Ursache
  • Erste Zeit nach Schließung "sehr schwer" gewesen

33 Jahre lang leitete Michaela Zeck die vor allem bei Ausflüglern beliebte Gastwirtschaft Gügel in Scheßlitz (Landkreis Bamberg) nahe der Giechburg. Mittlerweile ist das Restaurant geschlossen, Schilder weisen auf die Suche nach einem neuen Pächter hin. Leicht gefallen ist Zeck die Entscheidung nicht, ihr Lokal aufzugeben. "Es war sehr schwer. Das war mein halbes Leben, es war auch meine Heimat", erklärt sie inFranken.de.

Kreis Bamberg: Inhaberin gibt Traditionsgaststätte auf - auch Corona spielte eine Rolle

Die Gründe für die Schließung seien vielfältig gewesen. "Zum Teil waren es persönliche Gründe, zum Teil auch Corona", sagt Zeck. Durch die Pandemie habe eine Perspektive gefehlt, wie es weitergehen solle. Letztendlich hätten die persönlichen Gründe überwogen und zu der Entscheidung geführt.

Gerade die erste Zeit nach der Schließung sei nicht leicht gewesen. "Am Anfang hat es uns gefehlt. Mein Mann war ja auch mit oben. Mittlerweile konnten wir uns damit arrangieren. Es wird leichter mit der Zeit", so Zeck. Schon seit Februar ist die Gaststätte inzwischen geschlossen, einige Zeit ist also bereits vergangen. "Mittlerweile ist man es gewöhnt, nicht mehr ständig dort zu sein. Es ist ja auch nicht nur die Gaststätte, die fehlt, sondern auch die Natur dort oben und die ganze Umgebung", sagt sie.

Mittlerweile hat Zeck eine neue Arbeitsstelle gefunden. Diesmal als Angestellte. "Es ist weniger Stress und man hat wieder mehr Zeit für sich und auch die Familie", erklärt sie die Vorzüge ihres aktuellen Jobs. Als Betreiberin der Gaststätte sei sie dauerhaft auf den Beinen gewesen - selbst am Ruhetag habe es Besorgungen zu erledigen gegeben.

Gastwirtschaft Gügel: Langjährige Inhaberin zieht klaren Schlussstrich

Besonders die Stammgäste hätten die Schließung ebenfalls sehr bedauert. Mehrfach kamen Anfragen, ob Zeck die Gaststätte nicht doch weiterführen wolle. Doch ihr Entschluss steht auch ein halbes Jahr später noch fest. "Ich will das nicht mehr. Ich habe damit abgeschlossen."

Auch interessant: Über 70 Brauereien gibt es in Bamberg und Umgebung - weltweiter Spitzenwert in diesem Bereich. Traditionsgemäß veranstalten einige der Brauereien auch in diesem Jahr einen Bockbieranstich. Die Termine dazu findest du hier im Überblick.