Am 13. April konnten Jugendliche und Kids der Gemeinde Memmelsdorf sich im Bogenschießen üben. Die „Offene Jugendarbeit“ die durch Anna Beck (iSo, JAM) im Jugendtreff „Down Under“ der Gemeinde Memmelsdorf organisiert wird, hatte eine spezielle JUZ-Tour des Kreisjugendpflegers geplant.

Wie das Landratsamt Bamberg berichtet, war der dritte Einsatzort der JUZ-Tour der Bolzplatz neben dem Gemeinschaftshaus in Meedensdorf. Hier trafen sich die Kinder und Jugendlichen, bauten gemeinsam den „Schießplatz“ auf und übten sich dann im intuitiven Bogenschießen. Nach der Sicherheits- und Materialeinweisung ging es direkt richtig los und die ersten Pfeile fanden ihren Weg ins Gold.

Natürlich wurde auch über die Besonderheit des Jugendtreffs „Down Under“ in Memmelsdorf gesprochen. Die Jugendlichen hatten in den letzten Jahren in Eigenregie vieles im Jugendtreff renoviert und mit gemütlichen Palettenmöbeln und Kunstaktionen den Treffpunkt noch mehr zu einem Teil ihres Lebens gemacht.

„Mit Anna Beck und Nadine Beck hat die Gemeinde Memmelsdorf zwei äußerst engagierte und kompetente Jugendpflegerinnen die die gemeindliche und „Offene Jugendarbeit“ in Memmelsdorf schon seit vielen Jahren voranbringen,“ so Bürgermeister Gerd Schneider (SPD).

Der Jugendtreff „Down Under“ in der Pödeldorfer Straße 1 in Memmelsdorf hat zu folgenden Zeiten geöffnet
Jugendtreff (ab der 5. Klasse)          Kindertreff (ab der 1. Klasse)
Mi. 16:00 - 18:00 Uhr                               Fr. 14:30 - 16:30 Uhr
Fr. 17:00 - 19:00 Uhr

Der nächste Termin der JUZ–Tour findet voraussichtlich am 2. Juni 22 in Burgebrach statt.