Steppach/Küstersgreuth
Unfall

Fahrer (26) nach schwerem Auto-Unfall im Kreis Bamberg in Lebensgefahr - Zeugen gesucht

Ein 26-Jähriger wurde bei einem Autounfall nahe Steppach lebensgefährlich verletzt. Er prallte auf der Landstraße mit seinem Wagen frontal gegen einen Baum. Die Polizei sucht Zeugen.
Landkreis Bamberg: Auto kracht gegen Baum - 26-Jähriger in "kritischem Zustand"
Die Feuerwehr musste den 26-Jährigen aus dem Wrack befreien. Foto: NEWS5 / Merzbach (NEWS5)
+2 Bilder
} }

Zwischen Steppach, einem Gemeindeteil von Pommersfelden, und Küstersgreuth (Burgebrach) ist es am Montag (21.03.2022) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ist ein 26-Jähriger aus bislang unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Am Dienstag wurde von den Ermittlern ein Zeugenaufruf zu dem Vorfall herausgegeben.

Durch die Wucht des Aufpralls verformte sich die gesamte Fahrzeugfront. Der Autofahrer musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Im Anschluss brachte ihn der Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er noch am Nachmittag operiert werden musste. Sein Zustand gilt derzeit als kritisch.

26-Jähriger schwebt in Lebensgefahr: Autofahrer prallt bei Steppach gegen Baum

Am Auto entstand ein Totalschaden. Die Polizei Bamberg-Land sperrte für die Dauer der Unfallaufnahme die Staatsstraße 2263 und leitete den Verkehr um. Ein Sachverständiger unterstützt die Beamten bei den Ermittlungen zur Unfallursache. Die Polizei sucht nun außerdem nach Zeugen, die den 26-Jährigen mit seinem BMW gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951 9129310 entgegen.