Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) erweitert ab dem 1. Dezember seine Testkapazitäten: In der Teststelle in Hallstadt in der Mainstraße 28 werden die Öffnungszeiten ausgeweitet, wie die Stadt Bamberg in einer Pressemitteilung berichtet.

Auch während der zusätzlichen Öffnungszeiten besteht für Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder testen zu lassen. Nach Mitteilung des BRK werden auch ausdrücklich Kinder mit Schnupfennase oder leichtem, gelegentlichem Husten getestet. Ausgeschlossen von der Testung sind dagegen Kinder, die Symptome wie z.B. Fieber, starken Husten oder Geruchs- oder Geschmacksverlust zeigen.

Die Öffnungszeiten der BRK Teststelle Hallstadt ab 01.12.2021 sind wie folgt:

Mo         06:00-07:30 und 17:30-19:00

Di           06:30-08:00

Mi          06:00-07:30 und 17:30-19:00

Do          06:30-08:00

Fr            06:00-07:30 und 18:00-19:30

Sa           08:30-10:00

So           13:30-15:00

"Eine vorherige Anmeldung unter https://schnelltest-hallstadt.de  ist unbedingt erforderlich. Bitte bringen Sie für Ihr Kind auch eine unterschriebene Einverständniserklärung mit. Diese können Sie ebenfalls auf der genannten Internetseite herunterladen.

Die aktuellen Öffnungszeiten für die Teststelle des BRK im Paradiesweg in Bamberg finden Sie unter folgendem Links: https://kinder-test-bamberg.de/ (speziell für Kinder) oder unter https://test-bamberg.de (allgemeine Testzeiten, in welchen aber auch Kindertestungen durchgeführt werden). Auch in der Teststelle im Paradiesweg sind immer eine Anmeldung und das Mitbringen der Einverständniserklärung erforderlich.

Zusätzlich zu diesem Standardangebot gibt es am kommenden Samstag, 04.12. 2021, eine Sondertestaktion im timeOut neben der Brose Arena zwischen 12:30-17:30 Uhr Eine Anmeldung ist unter https://test-brosearena.de erforderlich."