Ob der Vorsitzende Richter Manfred Schmidt wohl ahnte, als wie aktuell sich seine Bemerkung entpuppen würde? Tankstellen seien immer noch ein Ziel, das man leichter überfallen könne als etwa eine Bank, merkte er während des Prozesses gegen einen 25-jährigen Räuber an. Und prompt stahl eine Frau andernorts in Bamberg die Tageseinnahmen einer weiteren Tankstelle. Die Täterin ist noch auf der Flucht - dazu wird Peter M. (Name geändert) keine Gelegenheit mehr haben.

Er sitzt bereits im Gefängnis und wird vorerst dort bleiben: Zu drei Jahren verurteilte ihn die Zweite Strafkammer des Bamberger Landgerichts, wegen schwerer räuberischer Erpressung. "Wer so etwas tut, der muss bestraft werden.