Im Kreis Bamberg haben bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag (3. Mai 2022) einen Ersatzbahnübergang gestohlen. Wie die Bundespolizei Würzburg mitteilte, hatte die Deutsche Bahn den Übergang aufgrund von Baumaßnahmen am Bahnhaltepunkt Buttenheim installiert.

Der Ersatzbahnübergang besteht aus mehreren Einzelteilen und wurde bereits am Montagnachmittag abgebaut. Neben dem Bahnübergang wurden die Teile zur Abholung bereits gelegt - als die Mitarbeiter der Bahn jedoch am nächsten Morgen gegen 7.30 Uhr eintrafen, waren fast alle Einzelteile weg. Der Sachschaden wurde auf etwa 170.000 Euro geschätzt.

Ersatzbahnübergang im Kreis Bamberg geklaut: Zeugen gesucht

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Diebstahls und ist auf der Suche nach Zeugen. Wer in der Tatnacht zwischen 23.00 Uhr und 7.30 Uhr Personen oder größere Fahrzeuge am Haltepunkt Buttenheim gesehen hat, kann sich unter der Nummer 0931 32259 0 melden.

Vorschaubild: © Julian Stratenschulte (dpa)