Bamberg ist bekannt für seine große Bar- und Restaurantszene. Während aufgrund Corona bedingter Schließungen vielerorts Gastronomien schließen mussten, können sich die Bamberger auf gleich sechs neue Betriebe freuen. Die Eröffnungen von vier Lokalen davon, mussten wegen des Lockdowns jedoch verschoben werden.

Bei den unterschiedlichen Konzepten ist sicherlich für jeden was dabei.

Diese Lokale haben im November eröffnet

1. Adams Eatery

Ein Ort für ein schnelles, aber leichtes  Mittagessen ist seit dem 16. November das Adams Eatery. Neben Kaffee und Kuchen wird es auch gesunde Curries, Salat Bowls und Daals geben. Aufgrund der aktuellen Lage gibt es die Leckereien erst einmal nur to go.

Adresse: Lange Straße 22, 96047 Bamberg
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11-16 Uhr
Website: http://www.adams-eatery.de/

2. Rebels Bamberg

Das Rebels Bamberg will seit dem 17. November 2020 mit veganem Essen zeigen, dass es nicht zwingend tierische Produkte braucht, um eine leckere Mahlzeit oder ein gutes Getränk genießen zu können, dass die Currywurst mit Pommes, der Döner, der Kuchen oder der Cappuccino Tieren kein Leid zufügen muss, um zu schmecken. Das Rebels Bamberg setzt momentan auf Vorbestellungen über eine WhatsApp-Nachricht an die 01525-1732878 mit folgenden Infos: Name, gewünschte Gerichte plus Anzahl und der gewünschten Abholzeit. 

Adresse: Luitpoldstr. 34, 96052 Bamberg
Abholzeiten: Dienstag bis Samstag: 11:30 - 14 Uhr und 17:30 - 19:30 Uhr
Website: http://www.rebels-bamberg.de/Startseite/

Diese Eröffnungen verschieben sich

1.  Hopfenhaus Bamberg

In der Austraße wollte noch ein weiteres Lokal aufmachen, wegen Corona verschiebt sich das jedoch. Es wird im Hopfenhaus Bamberg 8 verschiedene Fassbiere, hausgemachte Drinks und fränkisches Streetfood, wie zum Beispiel "Pulled Schäuferla" geben. Außerdem ist ein Produkt-Shop integriert.

Das Hopfenhaus gehört mit zum Hopfengarten und beinhaltet somit auch 400 Jahre Tradition. Das Hopfenhaus hat momentan circa 20 Sitzplätze und einen Außenbereich. Laut Geschäftsführer Kris Emmerling soll die Eröffnung ab Mitte November fließend stattfinden, damit alle Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden können. 

Adresse: Austraße 16, 96047 Bamberg
Öffnungszeiten: noch nicht vorhanden
Website: noch nicht vorhanden

2. Il Peperoncino

"Einfach gesucht und gefunden", beschreibt Fabrizio Campisano den neuen Standort eines Il Peperoncino-Restaurants in Bamberg. Ab November gibt es im ehemaigen Dunkin Donuts am Bamberger ZOB, Pizza Salate, Antipasti und wie Campisano betont "natürlich italienischen Aperitiv.

Das alles kann man sich im Restaurant mit circa 20 Sitzplätzen schmecken lassen, oder to go mitnehmen. Einen Lieferservice gibt es nicht. Auch diese Eröffnung muss auf sich warten lassen.

Adresse: Franz-Ludwig-Straße 8, 96047 Bamberg
Öffnungszeiten: folgen in Kürze
Website: noch nicht vorhanden

3. elfsechzehn 

Mit dem elfsechzehn wird Bamberg um eine Cocktail- und Weinbar reicher. Zur Namensgebung hat auch der Schriftsteller E.T.A. Hoffmann, nach dem auch das nahe gelegene Theater benannt ist, beigetragen. Hoffmann hatte zu Lebzeiten Zechschulden in seiner Berliner Stammkneipe im Wert von 1116 Reichstalern. Das fanden die Geschäftsführer Till Deininger, Linda Le und Lars Baldes, laut eigener Aussage, passend, um ihre Bar danach zu benennen. Doch auc die Eröffnung der Bar musste verschoben werden.

Adresse: Lange Straße 22, 96047 Bamberg
Öffnungszeiten: folgen in Kürze
Website: folgt in Kürze

4. FRAÑKO - FRÄNKISCHE TAPAS & VINOTHEK

Das Restaurant befindet sich im selben Gebäude wie das elfsechzehn und Adams Eatery. Hier wird es, wie der Name schon erahnen lässt, fränkische Tapas und fränkische Weine geben. Wer jetzt denkt, dass es hier Schäuferla und anderes als Mini-Portionen gibt liegt falsch.

Traditionelle fränkische Gerichte werden neu interpretiert und unter dem Tapas-Konzept serviert. Das Teilen untereinander und die Möglichkeit verschiedenes auszuprobieren stehen hier im Fokus. Auch die Weine sind von fränkischen Winzern und sollen öfter ausgetauscht werden, um neuen Weinen eine Chance zu geben. Qualität, Regionalität und Saisonalität stehen beim  FRAÑKO auf der Tageskarte. Auch hier muss sich noch bis zur Eröffnung geduldet werden.

Adresse: Lange Straße 22, 96047 Bamberg
Öffnungszeiten: folgen in Kürze
Website: folgt in Kürze

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens können sich Eröffnungen und Öffnungszeiten verschieben.