Was er da beschrieb, war der Liednachmittag im Schmuckhof, der schließlich nur deshalb stattfinden konnte, weil Semion Skigin mit Daniel Kotlinski und der eilends aus Berlin anreisenden Julia Novikova ein Ersatzprogramm zusammenbastelte. Und zur Überraschung aller wurde das ein höchst vergnüglicher Nachmittag - zumindest für die, die einen Platz im Schatten ergattert hatten.

Auch für die beiden Singenden, die sich von der Begeisterung des Publikums