Vom Heiligenhof ging es über den Preußensteg zum Kapellenfriedhof mit den Gräbern der bayerischen und preußischen Soldaten. Die Wanderung war eine interessante Unterbrechung für die etwa 50 Teilnehmer der dreitägigen Tagung zum 150. Jahrestag des Deutschen Krieges von 1866 in der Bildungsstätte. Auf dem Kapellenfriedhof wies Friedhofskenner Gerhard Wulz die Gruppe aus historisch interessierten Laien und Lehrern auf manche Besonderheit hin, etwa auf Fehler in