Manchmal, wenn Hannes und Ursula Gerlach am Strand von Bentota (Sri Lanka) sitzen, kommen immer noch die Befürchtungen zurück, eine neue Monsterwelle könnte erneut Leid und Unglück über die Insel im Indischen Ozean bringen. "Doch die Zeit half und hilft Wunden zu heilen", stellen die Gerlachs fest, zu deren Wahlheimat Sri Lanka in den vergangenen 20 Jahren geworden ist. Aber es habe lange gedauert, die Angst zu überwinden.