Leise Musik, angenehmer Duft, geschwungene Linien und polierte Holz-Oberflächen, in denen Monitore dezent eingelassen sind: Die Atmosphäre in der neuen Intensivstation der Klinik "Bavaria" ist fast schon heimelig. Der erste Eindruck ist so unerwartet wie die Idee von Intensivbetten in einer Reha-Klinik an sich. Rund zwei Millionen Euro hat die Klinik Bavaria in ihre neue Abteilung investiert.