Bei der Hauptversammlung des Kreisverbandes im Deutschherrnkeller in Münnerstadt erklärte Kreisverbandssprecher Oliver Plume (Oerlenbach) den etwa 20 erschienenen Mitgliedern auch gleich, wie das passieren soll: In Bad Kissingen soll demnächst mitten in der Stadt ein Parteibüro eröffnet werden. Ein etwa 20 Quadratmeter großer Raum ist bereits gefunden, und zwar an der Ecke Max-, Gropp- und Landwehrstraße. "Ein Bürgerbüro auch für parteiferne Leute", stellt sich Plume vor. Dort sollen auch Lesungen, Strick- und Häkelabende, Brettspielabende, Sozialberatung und natürlich politische Veranstaltungen stattfinden. "Dieses Bürgerbüro ist der nächste Schritt, um bei den Kommunalwahlen Fuß zu fassen und um Vorbehalte gegen uns abzubauen", sagte Plume, der 2014 von der SPD zu den Linken gewechselt ist.