Rund 400 Meter lang ist die Zufahrt zum Rindhof, die in einem sehr schlechten Zustand war. Bürgermeister Helmut Blank (CSU) verweist auf die umfangreichen Investitionen der Familie Weigand auf dem Rindhof mit Ferienwohnungen, der Gaststätte und natürlich dem Golfplatz. Das begrüße die Kommune sehr. "Für die Stadt ist es wichtig, Flagge zeigen und die Straße herzustellen", findet der Bürgermeister. "Schließlich kommen Gäste aus ganz Europa hierher." Deshalb müsse die Straße vor der Saison fertig sein.

26 Projekte

Die Arbeiten gehen gut voran und werden in Kürze beendet sein. Aber weitere 25 Vorhaben kommen noch hinzu, sagt Frank Braun von der Planungsschmiede Braun, der die Straßen- und Wegesanierungen in Münnerstadt seit Jahren planerisch begleitet. Erstrecken werden sich die vorgesehen Projekte über die nächsten drei Jahre. Helmut Blank möchte aber zunächst bis zum 19. April abwarten, wie die Bundesregierung bezüglich Corona entscheidet.

Anders als bei anderen Ortsverbindungsstraßen wird am Rindhof zunächst eine Tragschicht und dann eine Deckschicht aufgebracht. Zuletzt war mehrfach auf eine so genannte Tragdeckschicht zurückgegriffen worden, die in einem einzigen Arbeitsgang aufgebracht wird.