Sein traditionelles Sommerfest hielt der Kleintierzuchtverein Münnerstadt und Umgebung e. V. im Deutschordensschloss in Münnerstadt ab. Auf den angekündigten Streichelzoo musste man allerdings aus aktuellem Anlass verzichten. "Wegen der Myxomatose oder Kaninchenpest, die im Moment grassiert, haben wir ihn leider ausfallen lassen müssen", erklärt Karl Heinz Mangold, der Vorsitzende der Kleintierzüchter. Obwohl die Krankheit als solche für den Menschen und andere Tiere völlig ungefährlich ist, eines könne man nicht ausschließen: "Wenn die Kinder die Tiere streicheln und dann nach Hause kommen und dort wiederum ihre Kaninchen streicheln, wäre die Gefahr gegeben, dass der Erreger verbreitet wird", sagt Mangold. Dies wolle man unter allen Umständen verhindern. Aus diesem Grund wurden im Schloss auch keine Kaninchen gezeigt. Stattdessen hatte man sich entschieden, einige Hühnerarten, Tauben und Wachteln zu präsentieren. Auch dies kam vor allem bei den Kindern sehr gut an.