Der Markt Maßbach beteiligt sich an der Aktion Probierbäume. Im Gemeindegebiet des Marktes Maßbach befinden sich eine große Anzahl von Streuobstbäumen. Oftmals werden die im Überfluss vorhandenen Früchte leider nicht verwertet. Dem soll nun Abhilfe geschaffen werden.

Diese Probierbäume werden nun nach und nach von Bauhofmitarbeiter Gunter Braun mit einer speziellen gelben, gut sichtbaren Banderole versehen.

Das bedeutet: Naschen ist hier eindeutig erlaubt. Und Einheimische wie auch Gäste dürfen die Erträge dieser Bäume in haushaltsüblichen Mengen für sich nutzen und die wertvollen heimischen Früchte genießen oder für sich verarbeiten. Auch andere Kommunen der interkommunalen Allianz Schweinfurter OberLand beteiligen sich an der Aktion, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus des Marktes Maßbach.