Aktuell sind deshalb 775 Personen im Landkreis mit dem Virus infiziert, davon werden 40 stationär behandelt. An beiden Tagen zusammen sind 106 weitere Personen genesen. Das Gesundheitsamt meldete Sieben-Tage-Inzidenzen von 488,5 am Samstag und 496,3 am Sonntag. Bisher sind im Landkreis Bad Kissingen insgesamt 6177 Corona-Fälle bestätigt. Als gesundet gelten inzwischen 5280 Personen. 122 Personen, die positiv auf Covid-19 getestet waren, sind verstorben. 387 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne. Im Raum Bad Kissingen gibt es 467 Infizierte, im Raum Hammelburg 194, im Altlandkreis Bad Brückenau 114.

Positiv getestet wurden am Wochenende Mitarbeiter des Helios St. Elisabeth Krankenhauses und der Rehaklinik Bavaria in Bad Kissingen, des Kindergartens Langendorf und der Vivo Wohngemeinschaft für Senioren in Bad Brückenau, Schüler der Grundschule Wartmannsroth, der Realschule Hammelburg, des Gymnasiums, der Staatlichen Berufsschule und der Anton-Kliegl-Schule in Bad Kissingen sowie eine Lehrkraft der Prümmer-Schule Bad Kissingen. Im Wohnheim Maria Bildhausen haben sich ein Mitarbeiter und zwei Bewohner angesteckt. red