Die Ausgaben im Sozialwesen werden im kommenden Jahr deutlich steigen. Friedbert Beck leitet das Sozialamt des Landkreises. Er geht davon aus, dass mindestens 1,5 Millionen Euro Mehrkosten auf den Kreis zukommen. Im Vergleich zum Vorjahr wäre das ein Anstieg um rund 26 Prozent. Genau abschätzen kann er die Mehrkosten allerdings nicht. Grundsicherung für Senioren, Hilfe zur Pflege, Harzt IV. Die Gründe für den Anstieg "sind breit gefächert", sagt Beck.